Das Herzchen Portal

Kleines Herzchenforum
Angeborener Herzfehler~Austausch für Eltern herzkranker Kinder, selbst Betroffene und interessierte Berufsgruppen.
 

  FAQFAQ    SuchenSuchen   
  ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    KalenderKalender
LoginLogin 

Kosten beim Humangenetiker

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Kleines Herzchenforum Foren-Übersicht -> Humangenetik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandra1974
*ist neu dabei*
*ist neu dabei*


Anmeldungsdatum: 27.07.2016
Beiträge: 14
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 13:16    Titel: Kosten beim Humangenetiker Antworten mit Zitat

Kann mir bitte jemand sagen wie viel ein Test beim Humangenetiker kostet? Übernimmt einen Teil eventuell die Krankenkasse?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IrinaEmma
*kennt sich hier aus*
*kennt sich hier aus*


Anmeldungsdatum: 08.09.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandra , bei uns bestand ein konkreter Verdacht und die Krankenkasse hat alle Kosten übernommen es stand noch nicht mal im Raum das es nicht so wäre . lg
_________________
Emmi geboren am 22.06.2013 Diagnosen : Charge-Syndrom (Gendefekt auf Chromosom 8 ) Aderhautkolobome bds., Hypoplasische Bogengänge dadurch Gleichgewichtsstörung, Epilepsie, Pulmonalatresie mit einem VSD vom Secundum-Typ , rechter Aortenbogen.

Erfolgreiche Korrektur am 20.01.2014
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maren
*ist gerne hier*
*ist gerne hier*


Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 68
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 08.09.2016, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandra,

auch bei uns wurden die Kosten übernommen.

Lg Maren
_________________
Felix *22.02.2007 HLHS ALLES IN KIEL 05.07.2016 Stent-Entfernung Aortenbogen
Hanna *10.02.2012 HLHS gestorben am 19.06.12
Fynn *22.07.2013 KERNGESUND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debbie G.
*kennt sich hier aus*
*kennt sich hier aus*


Anmeldungsdatum: 17.11.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 09.09.2016, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandra,

wir mussten auch nichts zuzahlen. Das hat die Krankenkasse im vollen Umfang übernommen.

LG Debbie
_________________
Debbie mit Justin Marc (29.11.1999) Kerngesund und Amy Sherin ( 13.02.2016) HLHS, Erst- bis zweigradige Triduspidalklappeninsuffizienz.
22.02.2016 Norwood 1 mit Atrioseptektomie, DKS-Anastomose und Anlage eines 3,5 mm BT-Shunts und PDA -Durchtrennung
HK am 09.06.2016 DKS - und Isthmusstenose, eingeschränkte RV-Funktion, Trikuspidalklappeninsuffizienz, Thrombose der V.femoralis rechts,
OP am 15.06.2016 oCPA mit unter Sicht Stent-Implantationin Isthmus und Patchplastik d. Aorta asc.
Interventioneller HK am 22.09.´16 : Ballondilatation der rechten V. femoralis
Weitere Diagnose: Von Willebrand- Jürgens- Syndrom Typ 2A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilman81
*ist fleißig dabei*
*ist fleißig dabei*


Anmeldungsdatum: 25.06.2015
Beiträge: 255
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.09.2016, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Du brauchst nur eine Überweisung, das wars. Anrecht darauf habt ihr allein wg. des Herzfehlers. Einfach den Kardiologen bzw. Kinderarzt fragen. Ihr selbst braucht eine Überweisung vom Hausarzt, die man ebenso problemlos bekommt.

LG

Tilman
_________________
Mathilda 21.7.15: DORV/d-TGA mit ASD II, VSD, sub- und valvuläre PS, lPA-Stenose, Coronaranomalie

07/15: mBT Shunt, lPA Plastik, PDA Ligatur unter HLM (Leipzig)
03/16: HK MAPCA-Verschluss und Stent implantation in mBT Shunt (St. Augustin)
05/16: Korrektur nach REV (St. Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Kleines Herzchenforum Foren-Übersicht -> Humangenetik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Besuchen Sie unser Herzchenforum für angeborene Herzfehler angeborener Herzfehler www.angeborener-herzfehler.de oder www.angeborener-herzfehler.de von der Seite www.jean-kleines-herzchen.de und dem Herzchen Portal Herzportal www.kleines-herzchen.de Themenbeispiele TAPVC TAPVD Kleines Herzchen Forum Herzchenforum Herzforum Pränatale Diagnostik Uniklinik Bonn Kardiologie Kardiologe Herzfehler
Bonner Kinderarzt Chirurgie Sättigungsabfall Neonatologie Totale Fehleinmündung der Lungenvenen Jean Maurice Herzfehler Herz operiert angeborenen angeborener Venen der Lunge Ductus Medikamente Neonatologische Kinderstation Intensivstation Herzoperation Herzchirurgie Lungenvenenfehleinmündung Lungenvenenfehlmündung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Umsetzung und Änderungen für
Das Herzchen Portal
www.kleines-herzchen.de

Kleiner Werben
Kontakt  Impressum

Ranking-Hits